Unser Wohnort Katy Jegerlehner Wir Pferde & Ponys Reitunterricht Tierkommunikation News & Forum Zu Verkaufen
Startseite Reitunterricht Reiten in den Ferien

Reitunterricht


Reiten in den Ferien Ponyreiten Preise Kalender

Kontakt Links Impressum

Reitlager Jura

Jeden Sommer ist es soweit!
Wir brechen unsere Zelte hier ab und fahren in den Jura:

Leider bin ich schon zu alt um selber mitzugehen, deshalb übergebe ich das Wort Diana.

Es freut mich euch, unser Juralager zu beschreiben und ich gerate sofort ins schwärmen;
als Freibergerstute bin ich hier zu Hause und würde am liebsten bleiben…
Wir wohnen auf einem 300 Jahre alten Bauernhof in le Cerneux-Veusil bei Familie Myriam und Jean-Bernard Cattin.
Wir führen ein sehr einfaches Leben und tun fast alles gemeinsam.
Die Kinder schlafen alle im Stroh, und wir verbringen unsere freie Zeit auf der Weide.
Das Lager wird durch Katy Jegerlehner und Sabine Egger gemeinsam geleitet.
Sabine Egger hat all dies erst möglich gemacht und wir sind sooo froh darüber!!!
Vielen Dank Sabine!

So musst du dir einen Tag im Jura vorstellen:
Ihr steht um ca. 8.30 Uhr auf und esst gemeinsam Frühstück. Es werden zwei Gruppen gebildet. Der Tagesablauf und die Reit und Fahrroute wird besprochen.
Wir Pferde werden von euch versorgt und zum Abreiten fertig gemacht.
Die eine Gruppe reitet los und die andere bereitet das Picknick vor und fährt mit der Kutsche nach. Unterwegs treffen wir uns, essen und dann wird die Gruppe gewechselt. So sind wir den ganzen Tag auf der Juraebene unterwegs.


Nachdem ihr uns am Abend versorgt habt, kocht und esst ihr gemeinsam.
Ihr verbringt die Zeit in der freien Natur. Hier seit ihr uns Pferde besonders nah und lernt uns besser zu verstehen und zu fühlen.
Das Natel bleibt übrigens zu Hause! Wir leben in unseren eigenen Welt und wollen nicht gestört werden.

So, ich hoffe ich habe dich etwas neugierig gemacht. Eigentlich kann man die Zeit im Jura nicht beschreiben.
Man muss sie erleben!

Reiten in den Ferien - Kinderwochen

Jedes Kind erhält für die ganze Woche das gleiche Pony oder Pferd zugeteilt, mit einem geübten Reitschüler als „Helferli“.
In dieser Woche werden spielerisch die Grundregeln des Reitens erlernt und die Kinder erlangen am Ende der Woche, eine Basis auf welcher aufgebaut werden kann.
Der letzte Tag ist Besuchstag und Zuschauer sind herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen, nachdem die Kinder mit Stolz das Erlernte präsentiert haben.
Diese Wochen sind sehr beliebt und es hat etliche Wiederholungstäter.
Idealer Einstieg in den regulären wöchentlichen Reitunterricht.

Preise: für Reitwochen, Jura Lager, Reiten in den Ferien etc. sehen sie hier!



Movie Juralager 2007